Frank Popp - Retrospektive und neue Arbeiten

Vernissage
Termine
Presse
Der Katalog
Anfang und Dauer
ReiseArchäologie
Schriften und Bilder
Der ordnende Raster
Das Besondere
Poesie und Mythos
Figuren, Köpfe, Maschinen
Widmung und Dank
Mein kleines Sprengelmuseum
Was sonst noch?
Impressum

Poesie und Mythos

Leuchtende Begierde eines Karatemannes , 1992, Bildtafel, 55x41cm Die männliche Gliederpuppe besteht aus selbst leuchtendem Kunststoff.

Leuchtende Begierde eines Karatemannes

ArchePallasWaechta , 2004, Montage, 350cm FP vermutet das Urbild seiner Figur in der kleinen Darstellung der Pallas Athene aus Ton - das riesige Standbild der Göttin im Parthenon von Phidias war nach Konstantinopel verschleppt worden und dort verbrannt -, das er 1964 erstmalig im Nationalmuseum von Athen gesehen hatte. - Die Einzelteile der allegorischen Figur können in einem Erkennungsspiel erforscht werden. Richtig ausgefüllte Frage­bögen nehmen an der Verlosung einer Arbeit von FP (während der Retrospektive) teil.

ArchePallasWaechta

Urteil des Sirap , 2006, Montagen, 49cm Beitrag zur Themenausstellung Standpunkte der Galerie arche in Hameln. Zugrunde liegt die Götter­sage vom Urteil des Paris, der sich zwischen Hera, Athene und Aphrodite entscheiden muß.

Urteil des Sirap